Berliner Dom

Der Berliner Dom befindet sich auf der Spreeinsel von Berlin und ist mittlerweile eine Touristenattraktion. Er steht im Ortsteil Berlin-Mitte und ist für Touristen wunderbar erreichbar. Im Jahr 1894 wurde mit dem Bau des Doms angefangen, insgesamt dauerte die Bauzeit 21 Jahre. Er ist ganze 116 m hoch. Merkmal des Doms ist die Kuppel. Sie hat einen Durchmesser von 33 Meter.

Menschen mit evangelischen Glauben besuchen ihn am liebsten, denn es finden regelmäßig im Dom Gemeindegottestdienste statt. Angrenzend am Dom ist der “Lustgarten”, welchen die Touristen ebenfalls gern besuchen. Wer in den Dom gelangen möchte, der sollte den Lustgarten passieren, um den Dom zu betreten.

Der Dom besitzt selbstverständlich auch eine Gruft. In dieser Gruft ruhen Mitglieder von Hohenzollern. Im Nordwestturm hängt ein Bronzegeläut, welches aus drei unterschiedlichen Glocken besteht. Die schwerste Glocke wiegt sage und schreibe drei Tonnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>